Überspringen zu Hauptinhalt

Rechtssprache für Dolmetscher und Übersetzer (m/w/d)
Rechtssprache Seminare Dolmetscher
Seminare und Prüfungen zum Erwerb des Nachweises über sichere Kenntnisse der deutschen Rechtssprache zwecks Verlängerung/ Neubeantragung der Ermächtigung als Übersetzer und/oder der Beeidigung als Dolmetscher (m/w/d)

Kontakt

05131 – 502 8330
info@rechtssprache-dolmetscher.de

Postanschrift:
Rechtssprache-Seminare
Postfach 09 23
30009 Hannover

Intensiv-Seminar Dolmetschen (sprachübergreifend)

Nach einer Einführung in die Arten, Besonderheiten und Herausforderungen des Dolmetschens werden den Kursteilnehmern in diesem zweitägigen Seminar in Vorträgen, Präsentationen, zahlreichen praktischen Übungen und Videoaufzeichnungen die Besonderheiten und Herausforderungen der verschiedenen Arten mündlicher Sprachübertragung vermittelt.

Dieses sprachübergreifende Seminar sollen neben der Klärung grundsätzlicher Fragen Gelegenheit für einen Einblick in Unterthemen des Dolmetschens, wie Sprach,- Sach-, Kultur- und Fachkompetenz sowie Kulturtransfer bieten. In Gruppenarbeiten, Diskussionen, Austausch, Analyse und praktischen Dolmetschübungen anhand realitätsbezogener Dolmetschszenarien zu den häufigsten Textsorten, Themen und Inhalten haben die Kursteilnehmer Gelegenheit, bereits bestehende Erfahrungen als auch neu gewonnene Erkenntnisse anzuwenden und umzusetzen.

Anhand von Videoaufnahmen der im Seminar gespielten Dolmetschsituationen besteht die Möglichkeit zu Kritik, Analyse und Reflexion des eigenen Agierens beim Dolmetschen.

Kursteilnehmer erhalten für das besuchte Seminar eine Teilnahmebescheinigung. Die Teilnehmer erhalten eine Seminarmappe mit Übungsmaterialien, in den Pausen wird Kaffee, Tee, Wasser, Gebäck und Obst angeboten. Kosten für Anfahrt und eventuelle Übernachtungskosten sowie die gemeinsamen Mittagessen und eventuelle Abendessen übernehmen die Teilnehmenden selbst.

Dozentin:

Ilknur Yardim
hat an der Istanbul Universität Germanistik, Erziehungswissenschaft, Übersetzungswissenschaft und Soziologie studiert und arbeitet seit 30 Jahren als freiberufliche Übersetzerin und Konferenzdolmetscherin (simultan, konsekutiv und Flüsterdolmetschen) in den Sprachen Deutsch, Türkisch, Englisch und Französisch mit den Arbeitsschwerpunkten Diplomatie, Recht, Wirtschaft, und Technik. Als Universitätsdozentin und Lehrbeauftragte unterrichtet sie an verschiedenen Universitäten und Berufsbildungsinstituten in der Türkei und in Deutschland, Übersetzen und Dolmetschen und ist Beraterin für interkulturelle Kommunikation für zahlreiche Unternehmen, Ministerien, Stiftungen und Institute.

Kosten: 450,00 EUR

Ort:

Düsseldorf

EBC Hochschule Düsseldorf

Grafenberger Allee 87
40237 Düsseldorf

Seminartermine

OrtSeminartermine 
Düsseldorf10.10./11.10.2020

Seminar TKÜ (sprachübergreifend)

Die Telekommunikationsüberwachung (TKÜ), umgangssprachlich auch Telefonüberwachung genannt, bezeichnet die Informationserhebung von über eine gewisse räumliche Distanz ausgetauschten Informationen durch Ermittlungsbehörden u.a. bei schwerer und/oder bandenmäßiger Kriminalität. Insbesondere in großem Verfahren ordnen die Ermittlungsbehörden zur Aufklärung von Straftaten oft die Überwachung der Telekommunikation der Verdächtigen Personen an. Sind die Gesprächsinhalte nicht in deutscher Sprache, werden Übersetzer mit der Übersetzung und Verschriftung der Gesprächsinhalte beauftragt.

In diesem sprachübergreifenden Seminar werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Rechtliche Grundlagen der TKÜ
  • Arten der TKÜ (B. Briefe, Telefon­gespräche, SMS, Faxe, E-Mail oder der Internet­verkehr allgemein)
  • Datenschutz und DSGVO
  • Probleme der Befangenheit
  • Tipps zur Akquise von Aufträgen
  • Abrechnung und JVEG (mit aktueller Rechtsprechung)

Im Seminar werden die Teilnehmer anhand einiger Audio-Dateien (in den Arbeitssprachen der Teilnehmer) die Verschriftung der Gesprächsinhalte durchführen. Im Anschluss danach besteht die Möglichkeit zu Kritik, Analyse und Reflexion der eigenen Übersetzungsleistung.

Kursteilnehmer erhalten für das besuchte Seminar eine Teilnahmebescheinigung. Die Teilnehmer erhalten eine Seminarmappe mit Übungsmaterialien, in den Pausen wird Kaffee, Tee, Wasser, Gebäck und Obst angeboten. Kosten für Anfahrt und eventuelle Übernachtungskosten sowie die gemeinsamen Mittagessen und eventuelle Abendessen übernehmen die Teilnehmenden selbst.

Dozent:

Ahmet Yildirim
Ahmet Yildirim hat an der Universität Hannover Rechtswissenschaften studiert. Das daran anschließende Referendariat hat er in Hannover und Istanbul mit dem Abschluss des 2. Staatsexamens erfolgreich absolviert und war von 2004 bis März 2018 als Rechtsanwalt in Hannover tätig. Ahmet Yildirim ist ferner seit 1993 professionell als Dolmetscher und Übersetzer für die Sprachen Türkisch und Kurdisch (Kurmanci) tätig. Zusammen mit seiner Geschäftspartnerin Alina Brockelt gibt er seit 2013 Rechtssprache Seminare und Fortbildungen für Dolmetscher*innen und Übersetzer*innen.

Kosten: 450,00 EUR

 

Ort:

Düsseldorf

EBC Hochschule Düsseldorf

Grafenberger Allee 87
40237 Düsseldorf

Seminartermine

OrtSeminartermine 
Düsseldorf31.10.2020 & 01.11.2020
Präsenzseminar
An den Anfang scrollen