Überspringen zu Hauptinhalt

Rechtssprache für Dolmetscher und Übersetzer (m/w/d)
Rechtssprache Seminare Dolmetscher
Seminare und Prüfungen zum Erwerb des Nachweises über sichere Kenntnisse der deutschen Rechtssprache zwecks Verlängerung/ Neubeantragung der Ermächtigung als Übersetzer und/oder der Beeidigung als Dolmetscher (m/w/d)

Kontakt

0511 - 394 90 34
info@rechtssprache-dolmetscher.de

Postanschrift:
Rechtssprache-Seminare GbR
Postfach 09 23
30009 Hannover

Webinare

Webinare


Verwaltungsrecht

Die Veranstaltung besteht aus 3 Webinaren, die nur zusammen buchbar sind und zu günstigeren Konditionen angeboten werden als 3 einzelne Webinare.

Die Webinare finden jeweils zwischen 16 und 17:30 Uhr zu den folgenden Terminen statt:

Mittwoch, den 09.09.2020
Mittwoch, den 23.09.2020
Mittwoch, den 30.09.2020

 Zielgruppe:

Übersetzer*innen und Dolmetscher*innen, die sich im Verwaltungsrecht fortbilden möchten. Grundkenntnisse im Bereich öffentlichen Recht sind von Vorteil, aber nicht zwingende Voraussetzung.

Zielsetzung:

Den Teilnehmenden soll notwendiges Hintergrundwissen zur Übersetzung von verwaltungsrechtlichen Texten vermittelt werden. Dies soll insbesondere durch Schwerpunktsetzung auf die im Verwaltungsrecht häufig anzutreffenden Regelungen geschehen.

Referent: Ahmet Yildirim

Buchung: https://www.bdue-fachverlag.de/detail_webinar/4693

 

Strafprozessrecht

Die Veranstaltung besteht aus 3 Webinaren, die nur zusammen buchbar sind und zu günstigeren Konditionen angeboten werden als 3 einzelne Webinare.
Die Webinare finden jeweils zwischen 16 und 17 Uhr zu den folgenden Terminen statt:

Dienstag, den 15.10.2019
Dienstag, den 22.10.2019
Dienstag, den 29.10.2019

Zielgruppe:

Übersetzerinnen und Dolmetscherinnen, die sich in Strafprozessrecht fortbilden möchten. Grundkenntnisse im Bereich Strafverfahrensrecht sind von Vorteil, aber nicht zwingende Voraussetzung.

Das Webinar bildet eine ideale Ergänzung zur Veranstaltung „Rechtssprache“, welches regelmäßig an verschiedenen Standorten angeboten wird.

Zielsetzung:

Den Teilnehmenden soll notwendiges Hintergrundwissen zur Übersetzung von strafrechtlichen Texten vermittelt werden. Dies soll insbesondere durch Schwerpunktsetzung auf die im Strafprozess häufig anzutreffenden Regelungen geschehen. Typische „Formulierungen“ werden im jeweiligen Zusammenhang besprochen und anhand von Praxisbeispielen verständlich gemacht.

Webinarinhalte:

Der Strafprozess bietet ein wachsendes Einsatzgebiet für Übersetzerinnen und Dolmetscherinnen. Für einen kompetenten Dolmetschereinsatz vor Gericht, aber gerade auch für die Übersetzung von Schriftstücken, die im Strafverfahren anfallen und die – häufig im Rahmen von Rechtshilfeersuchen – zu übersetzen sind, ist es unerlässlich, sich Hintergrundwissen bzgl. des deutschen Strafprozessrechts anzueignen.

Anhand einiger Beispielsfälle aus der Praxis werden auch allgemeine methodische Hinweise zur Übersetzung von gerichtlichen/behördlichen Ausgangstexten gegeben; zudem werden einige strafrechtliche Praxistexte (Strafurteil, Anklageschrift etc.) mit den Teilnehmern behandelt werden.

Referent: Ahmet Yildirim

Buchung: https://seminare.bdue.de/4178

 

Asylrecht

Das Webinar Asylrecht bietet einen Überblick über die Grundlagen im Asylverfahren und Asylgerichtsverfahren.  Anhand konkreter Praxisbeispiele werden besondere Fallkonstellationen für Dolmetscher*innen angesprochen und Lösungsvorschläge gemacht.

Folgende Inhalte sind vorgesehen:

  • Rechtsgrundlagen Asylverfahren
  • Aktuelle Arbeitssituation beim BAMF
  • Zweitanträge und Weiterwanderung von Anerkannten
  • Anhörungsvorbereitung und -begleitung
  • Vorbereitung auf die mündliche Verhandlung beim Verwaltungsgericht

Das Webinar finden am 11.11.2020 zwischen 16 und 17:00 Uhr statt.

Referent: Ahmet Yildirim

Buchung: http://seminare.bdue.de/4843

 

Zivilprozessrecht

Die Veranstaltung besteht aus 3 Webinaren, die nur zusammen buchbar sind und zu günstigeren Konditionen angeboten werden als 3 einzelne Webinare.
Die Webinare finden jeweils zwischen 16 und 17:30 Uhr zu den folgenden Terminen statt:

Mittwoch, den 02.12.2020
Mittwoch, den 09.12.2020
Mittwoch, den 16.12.2020

Zielgruppe:

Übersetzerinnen und Dolmetscherinnen, die sich in Zivilprozessrecht fortbilden möchten. Grundkenntnisse im Bereich formelles Recht sind von Vorteil, aber nicht zwingende Voraussetzung.

Zielsetzung:

Den Teilnehmenden soll notwendiges Hintergrundwissen zur Bedeutung und Ablauf des Zivilverfahrens vermittelt werden. Dies soll insbesondere durch Schwerpunktsetzung auf die im Zivilprozess häufig anzutreffenden Regelungen geschehen. Typische „Formulierungen“ werden im jeweiligen Zusammenhang besprochen und anhand von Praxisbeispielen verständlich gemacht.

Webinarinhalte:

Der Zivilprozess ist ein wachsendes Einsatzgebiet für Übersetzerinnen und Dolmetscherinnen. Für einen kompetenten Dolmetschereinsatz vor Gericht, aber gerade auch für die Übersetzung von Schriftstücken, die im Zivilvefahren anfallen und die – häufig im Rahmen von Rechtshilfeersuchen – zu übersetzen sind, ist es unerlässlich, sich Hintergrundwissen bzgl. des deutschen Zivilprozessrechts anzueignen.

Anhand einiger Beispielsfällen aus der Praxis werden auch allgemeine methodische Hinweise zur Übersetzung von gerichtlichen/behördlichen Ausgangstexten geben.

Themenübersicht:

  • Vorteile und Nachteile Mahnverfahren / Klageverfahren
  • Urkundenprozess 
  • Zuständigkeiten und Gerichtsstandsvereinbarungen
  • Klagearten
  • Schriftliches Vorverfahren / früher erster Termin
  • Ablauf des Haupttermins
  • Urteilsarten und alternative Beendigungsmöglichkeiten
  • Rechtsbehelfe / Rechtsmittel

Referent: Ahmet Yildirim

Buchung: http://seminare.bdue.de/4697

 

Urkundenübersetzung Türkisch

Das Webinar Urkundenübersetzen Türkisch wendet sich an Neulinge und erfahrene Übersetzer, die sich schnell einen Überblick über das Übersetzen von türkischen Urkunden verschaffen wollen.

Folgende Inhalte sind vorgesehen:

  • Begriff des Urkundenübersetzen und der Urkunde
  • Ermächtigung von Übersetzern
  • Bestätigte Übersetzungen und Verfahren bei den Konsulaten
  • Rechtshilfesachen DE-TR
  • Beispieltexte TR-DE

Das Webinar finden am 17.12.2020 zwischen 16 und 17:00 Uhr statt.

Referent: Ahmet Yildirim

Buchung: http://seminare.bdue.de/4844

An den Anfang scrollen